(Denk-)Fehler vor 12-Uhr-Entlassungen

11. Mai 2021

J. Gottschalk, Founder and CEO bei Dikademy - die Krankenhausakademie

Für die Berechnung der Pflegepersonaluntergrenzen im Krankenhaus wird seit Neuestem die Anzahl der Patienten herangezogen, die um 12 Uhr mittags stationär versorgt werden. Es kommt, wie es kommen musste: Kliniken setzen im Eiltempo das um, was sie bereits seit vielen Jahren mehr oder weniger erfolgreich versuchen: alle Patienten werden vor 12 Uhr entlassen. Sie lösen damit nicht nur das falsche Problem, sondern unterliegen auch einem gewaltigen (Denk-)Fehler. Eigentlich würde man es anders machen ...

Quelle: joerggottschalk.de
Render-Time: 0.194433