Der ökonomische Fußabdruck der Privaten Krankenversicherung in Baden-Württemberg

19. Januar 2022

Die Gesundheitswirtschaft in Baden-Württemberg trug im Jahr 2019 11,9 Prozent zum baden-württembergischen Bruttoinlandsprodukt bei. Gleichzeitig arbeitete mehr als jeder sechste Erwerbstätige in dieser Branche. Die Gesundheitswirtschaft ist damit eine der wichtigsten Branchen der baden-württembergischen Volkswirtschaft. Ein maßgeblicher Akteur ist die Private Krankenversicherung (PKV) sowohl als Wirtschaftsakteur als auch als Finanzier von Gesundheitsleistungen.

Quelle: private-krankenkasse-pkv.de
Render-Time: 0.6824