Der Pflegebevollmächtigte zur Entscheidung die Strukturen der Gematik zu verändern

6. Februar 2019

Staatssekretär Westerfellhaus teilte gegenüber der dpa mit:

„Für Digitalisierung in der Pflege brauchen wir ein sicheres Netz. Wir können nicht länger auf die Selbstverwaltung warten, sondern die lange versprochene Telematik-Infrastruktur muss endlich kommen. Deshalb ist der Vorstoß von Minister Spahn richtig und überfällig, die Blockade in der Selbstverwaltung aufzulösen. Die Selbstverwaltung hat sich lange genug im Kreis gedreht, jetzt muss der Staat das Heft in die Hand nehmen. Das wird auch der Pflege gut tun. Pflege findet in allen Sektoren des Gesundheitswesens statt, deshalb müssen Pflegekräfte Lese- und Schreibrechte bekommen und an die Telematik-Infrastruktur angebunden werden.“

Quelle: Pressemeldung – Geschäftsstelle des Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege
Render-Time: 0.209239