ÄB

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin fordert strengere Regelungen beim Weaning

13. März 2019

Laut der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) mangelt es in vielen Kliniken Deutschlands an Regelwerken bei der Entwöhnung von Beatmungsgeräten, das sogenannte Weaning. Unter anderem fehlt es auf den Intensivstationen an Personal, um Patienten langsam zu entwöhnen, sodass eine Beatmungstherapie auch zu Hause weitergeführt werden muss ...

Quelle: aerzteblatt.de
Render-Time: -0.465682