Anzeige

DGINA NOTFALLCAMPUS: Vorbereitung auf die Kontrolle der Notfallstufen durch den medizinischen Dienst - Online Seminar

27. Juli 2021

Auf Grund der hohen Nachfrage nach unserem ersten Web-Seminar und einer Reihe neu vorliegender Informationen sowie eines ersten Erfahrungsberichts der MD Kontrolle bieten wir dieses Folge-Web-Seminar an. 

Ende letzten Jahres hat der G-BA die MD-QK Richtlinie zur gestuften Notfallversorgung beschlossen. Neben einer Stichprobenprüfung von bis zu 20% der Häuser pro Jahr kann auch anlassbezogen eine Prüfung der Notfallstufe erfolgen. Da die Notfallstufung nicht nur einen Bereich des Hauses sondern alle Fachabteilungen umfasst, die Notfallpatienten versorgen und neben Struktur- auch Prozessanforderungen enthält, ist die Prüfung sehr komplex. Gleichzeitig haben Beanstandungen des Medizinischen Dienstes erhebliche Folgen: neben dem Zuschlagsverlust droht eine Abschlagszahlung von 60 EUR auf alle stationären Fälle eines Hauses.

Neben den unmittelbaren Erlöseffekten sind weitere Schwierigkeiten beim Verlust der Notfallstufe verbunden: der Rettungsdienst könnte Häuser ohne Notfallstufe weniger anfahren. Gleichzeitig ist in manchen Bundesländern die Weiterbildungsermächtigung für die Klinische Akut- und Notfallmedizin an die gestufte Notfallversorgung gekoppelt. Jeder Grund für sich genommen wäre schon Anlass sich auf die mögliche Kontrolle durch den Medizinischen Dienst vorzubereiten. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen Wege, wie Sie genau das tun können! Wir werden sowohl den rechtlichen Hintergrund beleuchten als auch einen Blick durch die Brille des Medizinischen Dienstes auf die Notfallstufen werfen. Zudem berichten wir direkt der Krankenhaus-Praxis wie eine MD-Kontrolle abgelaufen ist.

REFERENTEN

Dr. Frank Wösten
Chefarzt der Zentralen Notaufnahme und Ärztlicher Direktor des Klinikums Bremen-Nord
Moderation

Dr. Matthias Brachmann
Geschäftsführer, bcmed GmbH, Ulm
Einordnung: MD-QK-RL und die Notfallstufen: Was ist zu erwarten?

Bianca Meier
Geschäftsführende Gesellschafterin, consus.law Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH
Stresstest Strukturprüfung: Wie prüft der MD die Häuser und was ist als Vorbereitung zu tun?

Dr. Ramona König
Leitende Ärztin Zentrale Notaufnahme, SRH Zentralklinikum, Suhl
Erfahrungsbericht: Wie läuft die Prüfung ab und was können andere Häuser davon mitnehmen?

Termin

Mittwoch, 04. August 2021 | 17-19 Uhr

Zielgruppe

Ärztliche und pflegerische Leitungen von Zentralen Notaufnahmen, Geschäftsführer, Medizin-Controller

Quelle: notfall-campus.de
Render-Time: 0.161114