Diakonie-Klinikum Stuttgart: Aufsichtsrat wählt Dr. Jochen Hanselmann als neuen stellvertretenden Vorsitzenden

16. Dezember 2020

Der Aufsichtsrat des Diakonie-Klinikums Stuttgart hat am 9. Dezember 2020 einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Dr.-Ing. Jochen Hanselmann übernimmt den stellvertretenden Vorsitz von Arthur Eschenbach, der nach 17 Jahren aus Altersgründen dieses Amt abgibt. Er bleibt weiterhin Mitglied in dem Gremium. Aufsichtsratsvorsitzender ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Alfred Lein.

Dr. Jochen Hanselmann ist seit September 2019 Mitglied des Gremiums. Der DiplomWirtschaftsingenieur promovierte an der Universität Stuttgart zum Dr.-Ing. und ist geschäftsführender Gesellschafter der Hanselmann & Compagnie, eines in der Unternehmens- und Personalberatung sowie im Projektmanagement, in der Prozessoptimierung und Digitalisierung tätigen Unternehmens.
Zum Aufsichtsrat des Diakonie-Klinikums Stuttgart gehören Alfred Lein, Vorsitzender; Dr. Jochen Hanselmann, stellvertretender Vorsitzender; Pfarrer Ralf Horndasch, Prof. Dr. Günther Aldinger, Eva-Maria Armbruster, Gisela Rehfeld.

Quelle: diakonie-klinik.de
Render-Time: 0.070365