Die ASV-Abrechnung 2016

Die ASV-Abrechnung 2016

Ursula Klinger-Schindler | Wolf Constantin Bartha
MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
22. März 2016
Die ASV-Abrechnung 2016

Die ASV-Abrechnung 2016

Ursula Klinger-Schindler | Wolf Constantin Bartha
  • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
  • ISBN-13: 978-3954662340
  • 1. Auflage
  • 225 Seiten
  • Erscheinungsjahr 2016

Rahmenbedingungen, Umsetzung und EBM-Kommentar zur ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung nach § 116b SGB V für Krankenhaus und Praxis

Der einzige kommentierte Euro-EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab) speziell für die Abrechnung der ASV gemäß §116b SGB V

Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-VStG) zum 1. Januar 2012 wurde die bisherige Regelung der ambulanten Behandlung im Krankenhaus gemäß § 116b SGB V durch die ambulante spezialfachärztliche Versorgung ASV ersetzt. Die ersten neuen Konkretisierungen zum Gastrointestinalen Tumor und der Tuberkulose sind bereits seit 01.07.2014 gültig. Die bisherigen Regelungen wurden vom Gesetzgeber komplett umgestaltet. Mit dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG 2015) werden weitere Änderungen durch den Gesetzgeber für die Rahmenbedingungen der ASV verabschiedet. Im Rahmen des GKV-VSG bleiben demnach Bestimmungen nach dem alten Recht nur noch für 3 Jahre erhalten. Krankenhäuser, die auf den sogenannten Bestandsschutz gehofft haben, müssen nun ihre Aktivitäten wieder aufnehmen ... [gelesen: hier]

Render-Time: 0.205111