Die Aufklärung von mutmaßlichen Betrugsstraftaten hessischer Kliniken stagniert

23. Januar 2019

Der Frankfurter Oberstaatsanwalt Alexander Badle leitet zehn Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Abrechnungsbetrug gegen hessische Kliniken. Dabei soll es um Millionenbeträge gehen. Ein Personalmangel habe zur jedoch Folge, dass man die seit 2014 laufenden Verfahren (Link: hier) nicht angemessen habe vorantreiben können ...

Quelle: echo-online.de
Render-Time: 0.179441