SZ

Die Oberschwabenklinik (OSK) bekommt eine neue Geschäftsführung

20. September 2022


Die Oberschwabenklinik (OSK) wird sich von ihrem umstrittenen Geschäftsführer Oliver Adolph trennen. Mitgeschäftsführer Michael Schuler, der vergangene Woche gekündigt hat, werde hingegen bis zum Auslaufen seines Vertrages in einigen Wochen in der OSK tätig bleiben. „Nächster Schritt auf dem Weg aus der Krise wird die Einsetzung einer Interimsgeschäftsführung sein...

Quelle: schwaebische.de
Render-Time: -0.097395