Die Rolle der Geschlechter: Gendermedizin bringt Vorteile

16. August 2023

Mehr und mehr setzt sich in der Medizin durch, dass bei Behandlungen verschiedener Erkrankungen auch das Geschlecht der Patienten berücksichtigt werden muss. Bekanntermaßen unterscheiden sich Frauen und Männer biologisch: Die einen haben zwei X-Chromosomen, die anderen X und Y, unterschiedliche Hormonspiegel, geschlechtsspezifische Krankheiten...

Quelle: prisma.de
Render-Time: 0.225203