Digital Healthcare Index 2019

8. Oktober 2019

Aktueller Digitalisierungsgrad in der Gesundheitswirtschaft

Mehr als die Hälfte der Befragten setzen in ihren Unternehmen Multi-Channel-Interaktionen mit Kunden um. Die Bedeutung von Digital Business ist erkannt, doch es mangelt noch an geeigneten Rahmenbedingungen zur Entwicklung digitaler Innovationen, zur Automatisierung von Routineprozessen und zur Definition messbarer Transformationsziele. Durch statistische Indexbildung ergibt sich derzeit folgender Digitalisierungsgrad: Ein Viertel der Unternehmen sind Digital Transformers, 5 % sogar Digital Leaders. Ein weiteres Drittel der Unternehmen sind als Digital Beginners zu betrachten und immerhin 3 % als Non-Digitals. Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich die Gesundheitswirtschaft offensichtlich mitten in einer Entwicklung, die einige Akteure noch nicht ansatzweise erreicht hat ...

Quelle: dig-in-health.de
Render-Time: 0.196127