Digitalisierung: Hartmannbund sieht Gefahr in Krankenhausreform

27. Mai 2024

Der Hartmannbund schlägt Alarm: Die Digitalisierung der Krankenhäuser droht bei der Krankenhausreform auf der Strecke zu bleiben.

Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) setzt ehrgeizige Ziele, doch eine aktuelle Umfrage zeigt, dass viele Kliniken bei der Umsetzung hinterherhinken. Schwierigkeiten bei der Beschaffung notwendiger Komponenten und begrenzte Implementierungskapazitäten führen zu erheblichen Verzögerungen. Viele Krankenhausinformationssysteme (KIS) erfüllen laut Umfrage nicht die Anforderungen der Ärzte und auch die Benutzerfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Der Hartmannbund fordert die Politik auf, schnell zu handeln, um die Kliniken nicht weiter zu belasten und den digitalen Fortschritt zu sichern. Andernfalls drohen Sanktionen und eine ineffiziente Digitalisierung zu Lasten der Patienten und des Gesundheitssystems...

Quelle: Deutsches Ärzteblatt
Render-Time: 0.167534