Digitalisierung im Gesundheitswesen: Ein kompakter Streifzug durch Recht, Technik und Ethik

Alexandra Jorzig, Frank Sarangi
Springer
25. Juni 2020 05:54 Uhr

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Ein kompakter Streifzug durch Recht, Technik und Ethik

Alexandra Jorzig, Frank Sarangi
  • Springer
  • ISBN-13: 978-3662583050
  • ISBN-10: 3662583054
  • Auflage: 1
  • 278 Seiten
  • Erscheinungsjahr 2020
44,99 €

Das Buch sensibilisiert den Praktiker für die rechtlichen Risiken, die die Digitalisierung im Gesundheitswesen mit sich bringt und bietet Lösungsansätze. Datenautobahnen, künstliche (arztersetzende) Behandlungsintelligenz, Pflegerobotor, Health Apps, weltumrundete Onlinesprechstunden in Echtzeit und Blockchain sind als Begriffe in der Medizin nicht mehr wegzudenken. Mit einem Marktvolumen von 58,8 Mrd. US-Dollar im Jahr 2020 stellt die Digitale Revolution auch einen ganz erheblichen Markt mit Chancen für den Gesundheitssektor dar. Digitalisierung soll dem Patienten dienen. Sie soll Prozesse optimieren, effizienter gestalten und hat sich dabei am Datenschutz zu orientieren. Wer haftet für künstliche Intelligenz? Kann künstliche Intelligenz überhaupt versichert werden? Wie lernt künstliche Intelligenz? Und brauchen wir in Zukunft überhaupt noch menschliches Personal? Mit Fallbeispielen und Checklisten bietet das Buch eine Unterstützung für den Praktiker im Alltag.

Render-Time: 0.184343