Dr. Karsten Schwalbe leitet Medizincontrolling der DGD-Stiftung

9. Februar 2021

Marburg. Dr. Karsten Schwalbe (59) ist seit Januar Leiter des zentralen Diensts Medizincontrolling der DGD-Stiftung, eines Verbundes diakonischer Gesundheitseinrichtungen mit über 2.500 Mitarbeitenden mit Sitz in Marburg. Zu ihren Einrichtungen zählen in Deutschland Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen und zwei Krankenpflegeschulen. Die DGD-Stiftung gehört zur Diakonie Deutschland und zum Gnadauer Gemeinschaftsverband. „DGD“ steht für „Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband.

Dr. Karsten Schwalbe ist Humanmediziner und bringt Erfahrung aus seiner klinischen Tätigkeit als Facharzt für Allgemeinchirurgie mit. Seit 2003 war er Regionalleiter Medizincontrolling bei den Asklepios Kliniken und der SALUS gGmbH. Während dieser Zeit war er in verschiedenen Ausschüssen des DKG, der KG Sachsen-Anhalt und des VKD aktiv. In seiner neuen Funktion berichtet er an die Vorstände der DGD-Stiftung, Dr. Claudia Fremder und Hubertus Jaeger.

Quelle: dgd-kliniken.de
Render-Time: 0.172953