Dr. Uwe Kage verlässt das DGD-Krankenhaus Sachsenhausen

10. Februar 2021

Frankfurt am Main. Dr. Uwe Kage, seit 2016 Krankenhausdirektor des DGD-Krankenhauses Sachsenhausen, orientiert sich beruflich neu. Er verlässt das Unternehmen zum 31. Januar und wechselt als Kaufmännischer Leiter zum Klinikum Fürth, einem kommunalen Schwerpunktversorger mit rund 800 Betten und 2.600 Mitarbeitenden. Die Aufgaben Dr. Kages übernehmen kommissarisch die Vorstände der DGD-Stiftung, Dr. Claudia Fremder und Hubertus Jaeger ...

Quelle: krankenhaus-sachsenhausen.de
Render-Time: 0.158789