MIW

DRG-System lädt zum Mogeln ein

25. Januar 2012

Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Ralf Köbel (Uni Bielefeld) zur Frage
"Wann die Grenze zum Abrechnungsbetrug überschritten sei"  ... [gelesen: hier]

Unabhängig davon, dass jeder echte Betrugsfall einer zu viel ist und deswegen streng geahndet werden muss, bleibt mir die Ableitung eines pauschalisierten Betrugsvorwurfs an alle deutschen Kliniken als Ergebnis einer "wissenschaftlichen" Untersuchung mit letztlich 46 konkreten Akten bei jährlich 18 Mio. stationären Patienten ein Rätsel ... Hier wäre es sicher hilfreich, endlich Ross und Reiter zu nennen!

M. Thieme


Unsere Leseempfehlung:

"Krankenhausabrechnung 2010 - Die Fakten"

... ohne wissenschaftlichen Anspruch, dafür mit aber mit hinreichend großen Zahlen für relevante Aussagen.

Quelle: medinfoweb.de
Relevanz0
Render-Time: -0.793475