MOHR

Einmonatige Widerspruchsfrist gegen Prüfquotenfestlegung durch den GKV-Spitzenverband

26. Februar 2024

Bekanntlich veröffentlicht der GKV-Spitzenverband auf seiner Homepage die zulässige quartalsbezogene Prüfquote, die für die Prüfung der Schlussrechnungen für vollstationäre Krankenhausbehandlung durch den MD gilt. Diese veröffentlichte krankenhausindividuelle Prüfquote ist auch für die Höhe der Sanktion nach § 275 c Abs. 3 SGB V maßgeblich.

Ab dem 3. Quartal 2023 ist der GKV-Spitzenverband dazu übergegangen, die Veröffentlichung der ermittelten Prüfquoten mit einer Rechtsbehelfsbelehrung zu versehen. Dies bedeutet, dass Krankenhäuser, die Zweifel an der korrekten Ermittlung der Prüfquote haben, fristgerecht innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe der Prüfquote durch den GKV-Spitzenverband Widerspruch einlegen müssen...

Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
Render-Time: 0.149995