Einstellung zusätzlicher Pflegekräfte: Kliniken ließen Millionen-Fördermittel verfallen

29. September 2021

Deutsche Krankenhäuser haben Presseinformationen zufolge Fördermittel in Höhe von Millionen zur Einstellung zusätzlicher Pflegekräfte verfallen lassen. Das ergebe sich aus einem Bericht des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen, berichtet das „RedaktionsNetzwerk Deutschland“. Zwischen 2016 und 2018 haben demnach die Kliniken aus dem eigens aufgelegten Stellen-Förderprogramm der Bundesregierung lediglich 380 der zur Verfügung gestellten 600 Millionen Euro abgerufen. 2019 sei die beantragte Summe dann auf 680 Millionen Euro gestiegen ...

Quelle: deutschlandfunk.de
Render-Time: 0.153069