Elektronische Patientenakte wird Realität - Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit vom 21. bis 23. Mai 2019 in Berlin

24. April 2019

(lifePR) (Berlin, 16.04.19 ) Für die Mehrheit deutscher Patienten wird eine elektronische Patientenakte (ePA) binnen Kürze Realität: Zehn Millionen Versicherte der Techniker Krankenkasse können seit letztem Jahr „TK-Safe“ nutzen. Seit letztem Herbst gibt es „Vivy“, eine elektronische Gesundheitsakte mit App, für derzeit knapp 18 Millionen Versicherte von DAK, IKK, einer Reihe von Betriebskrankenkassen sowie drei großen PKV-Anbietern. Die vernetzte Gesundheits- und Versorgungsakte der AOK Nordost läuft derzeit in den Regionen Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Die bundesweite Erweiterung des Digitalen Gesundheitsnetzwerks für die über 26 Millionen Versicherten der AOK-Gemeinschaft soll bereits im nächsten Jahr zur Verfügung stehen.

Quelle: Pressemeldung – life PR
Render-Time: 0.200161