Feierliche Verabschiedung des Repräsentanten des Rektors der Semmelweis Universität

9. Juni 2020

Am 2. Juni wurde Prof. Dr. med. Dr. h.c. Péter Bucsky feierlich als Repräsentant des Rektors der Semmelweis Universität am Asklepios Campus Hamburg (ACH) verabschiedet.

„Es ist unglaublich, was Sie, Herr Prof. Bucsky, seit 2008 am ACH geleistet haben“. Mit diesen Worten begann Prof. Dr. med. Karl J. Oldhafer, Repräsentant des Dekans der Medizinischen Fakultät der Semmelweis Universität am ACH, seine sehr persönliche und wertschätzende Laudatio für Prof. Bucsky. Die Lektüre des Lebenslaufs des Pathologen und Pädiater, in dem unter jeder Prüfung ein summa cum laude stehe, zeige einen beeindruckenden beruflichen und wissenschaftlichen Werdegang: Vom Studium ab 1965 an der Semmelweis Universität, anschließend der Assistenzarztzeit zunächst in der Pathologie II und dann in der Pädiatrie I über eine berufliche Karriere mit den Stationen Ulm, Hannover, Kiel und Lübeck bis zur Habilitation 1994, der Ernennung zum apl. Professor 1999 an der Medizinischen Universität zu Lübeck und schließlich der Ernennung zum Ehrenmitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften 2019. Mit Eintritt in den offiziellen Ruhestand 2008 ernannte ihn der damalige Rektor der Semmelweis Universität zu seinem Repräsentanten am neu gegründeten ACH. ...

Quelle: Pressemeldung – Asklepios Kliniken
Render-Time: 0.186738