FOCUS

Fresenius-Chef Stephan Sturm erwartet drastische Veränderungen im deutschen Gesundheitssystem

12. April 2019

Darauf will der Medizinkonzern Fresenius vorbereitet sein. Laut Sturm müsse es künftig eine „kleinere Zahl größerer Klinikanbieter im deutschen Gesundheitswesen geben“. Zugleich spricht er sich für Mindestfallzahlen bei bestimmten Operationen aus: „Dies ist der Einstieg in eine größere Krankenhaus-Konsolidierung“ ...

Quelle: focus.de
Render-Time: 0.189235