Anzeige

Frührevision - Prüfung der Abrechnungsfälle vor dem Rechnungsversand

11. August 2022

Wir, als MIA Medical Information Analytics sind Anbieter von kodierunterstützender Software und Dienstleistung für das Medizincontrolling. Mit unserem eigenen Team von Kodierfachkräften und Medizincontrollern analysieren wir auf Basis medizinscher Daten die erstellten Abrechnungen bevor sie an die Kostenträger verschickt werden.

Dabei nutzen wir auch selbst unsere kodierunterstützende Software, um die digital vorliegenden Informationen mit Hilfe von Regelwerken und künstlicher Intelligenz zu prüfen und Ihnen binnen 48 Stunden die unauffälligen Fälle wieder freizugeben.

Die auffälligen Fälle werden anhand der digitalen Informationen aus Ihrem KIS, Archivsystem etc. durch unsere Mitarbeiter im Detail geprüft und wenn möglich eine alternative Kodierung vorgeschlagen.

Die Dokumentation inkl. Konsentierung der Kodiervorschläge erfolgt übersichtlich innerhalb der kodierunterstützenden Software, dies hält den Arbeitsaufwand so gering wie möglich.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

◾ Die Liquidität wird nicht unnötig belastet

◾ Nutzung medizinischer Daten für eine umfangreichere Analyse

◾ Geringer IT-Aufwand durch Einsatz im ISO27001 zertifiziertem Rechenzentrum

◾ Sicherung der Abrechnung bei engen personellen Ressourcen

Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns, dem German Innovation Award Winner 2022.

Wir beraten Sie gern!

Mathias Steinkopff Vertriebsleitung
+49 (0)30 68 282 966
Lahnstrasse 31
12055 Berlin

Bei weiteren Fragen besuchen Sie unsere Website: mia.rhenus.com

Quelle: MIA Medical Information Analytics GmbH
Render-Time: -0.925907