GBA

G-BA nimmt Berichte zu Richtlinien der Qualitätssicherung ab: Bauchaortenaneurysma

29. April 2022

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat zwei Berichte des BQS Instituts abgenommen und deren Veröffentlichung beschlossen. Das Institut hatte u.a. die Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma untersucht. Fokussiert wurden die jeweilige Zielerreichung und Umsetzung der Richtlinien sowie mögliche Hindernisse. Obwohl die Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma seit dem Jahr 2008 in Kraft getreten ist, zeigte die Untersuchung des BQS Instituts, dass sie noch nicht flächendeckend von allen Krankenhäusern umgesetzt wird.

Zugleich zeigte die Evaluation praktische Umsetzungsprobleme bei der Dokumentation in den Dialyse-Einrichtungen auf und stellte im untersuchten Zeitraum Verbesserungsbedarf beim Messen und Darstellen der Versorgungsqualität fest. Mittlerweile ist die untersuchte Qualitätssicherungs-Richtlinie Dialyse durch eine neue Richtlinie abgelöst worden.

Quelle: Gemeinsamer Bundesausschuss
Render-Time: -0.469566