Gesundheit/Deutsche Kliniken/Deutscher CHANGE Award/Digitale Transformation

10. Juni 2022

Deutscher CHANGE Award 2022 prämiert das beste Change Projekt zum Sonderthema Digitale Transformation

Das KHZG Krankenhauszukunftsgesetz fordert die Deutschen Krankenhäuser mit einem Investitionsbudget von über 4 Mrd. Euro zu einem der schwierigsten Umbrüche der Gesundheitsversorgung heraus. Mit einem immensen Tempo sind die Akteure dazu verpflichtet, die eingeworbenen Mittel bis 2025 in erfolgreiche Projekte umzuwandeln.  Entsprechend groß sind die Aufgaben im Veränderungsmanagement der Häuser.

„Bereits die letzten Jahre haben wir viele gute Beispiele für erfolgreiche Change Projekte im Bereich der Digitalisierung gesehen. Auch Gewinner zum Deutschen CHANGE Award sind dabei gewesen. Aber es sind auch viele gute Innovationen gescheitert, weil die User Gruppen nicht adäquat mitgenommen werden konnten. Hier wollen wir mit dem diesjährigen Sonderthema Digitale Transformation den Finger in die Wunde legen und zu einer strukturierten wie professionellen Vorgehensweise aufrufen.“ so Dr. Martina Oldhafer, Board Member der ICMG Initiative Change-Management im Gesundheitswesen.

 Oldhafer weiter: „Ein Scheitern kann sich in diesem Transformationszyklon kein Krankenhaus auch wirtschaftlich leisten. Die Malus-Regel hängt wie ein Damoklesschwert über den Häusern und fordert parallel zur Implementierung vieler Technologien auch die Arbeit an der Digitalen Kultur der Anspruchsgruppen ein. Gerade deshalb haben wir unseren diesjährigen Bildungspreis auf die kulturellen Bedarfe der Einrichtungen ausgerichtet.“

Mit dem Deutschen CHANGE Award 2022 wird dem Gewinner in diesem Jahr ein Competence Hub Digital Transformation überreicht. Dieser Bildungspreis in einem Gesamtwert von 25.000 Euro beinhaltet ein Blended Learning Angebot der Smart Health Academy. Darin sind vereint verschiedene Kurse für Führungskräfte zum Thema Transformative Digital Skills for Healthcare der Frauenhofer Academy, Kurse zum Digitaltrainer der Unity sowie 20 Digital-Consulting Stunden für die adhoc Beratung in stockenden Digitalisierungsprojekten. 

Auch die Jury des Deutschen CHANGE Awards 2022 hat sich vollkommen auf das Thema Digitale Transformation ausgerichtet. Neben Dr. Alexander Schmidt-Gernig aus dem BMG, der das Thema Nachhaltigkeit vertritt und Frau Dr. Ruth Häcker aus dem Aktionsbündnis Patientensicherheit kommen Experten zum Thema eHealth wie Markus Holzbrecher-Morys aus der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Frau Irene Maier aus dem Deutschen Pflegerat sowie Admir Kulin als Health Pioneer und Geschäftsführer der m.Doc GmbH hinzu.  

Ab sofort können wieder Krankenhäuser in Deutschland ihre Change Projekte einreichen. Einsendeschluss ist der 4. September 2022; die Verleihung findet wie in jedem Jahr auf dem GWK Gesundheitswirtschaftskongress in Hamburg statt.

ICMG Initiative Change-Management im Gesundheitswesen

Vor einigen Jahren war der Begriff Change-Management im Gesundheitswesen noch wenig vorhanden. Roland Berger sprach in seinem Krankenhaus Report von Komplexität und Veränderungsmanagement. Capgemini war hier schon mutiger und entwarf bereits Konzepte für ein erfolgreiches Change-Management bis hin zur funktionierenden digitalen Transformation. Doch auch die Kliniker steuern seit kurzer Zeit nach und suchen nach Prozess- oder Change Managern, die die auftretenden komplexen Veränderungsprozesse teamorientiert sicher ans Ziel führen. 

Genau diese Bewegung der Selbstermächtigung wollen wir fördern. Aber nicht allein. Wir wollen auch den Austausch und das Teilen bereits tätiger Change Manager der Branche unterstützten, um bestehende Ansätze weiter auf die besonderen Bedarfe des Gesundheitswesens zu entwickeln.

Warum tun wir dies?

Wir sind davon überzeugt, dass die großen Herausforderungen im Gesundheitswesen, betriebswirtschaftlich wie menschlich, nur zu bewältigen sind, wenn anspruchsvolle Veränderungen glücken. Unserer Meinung nach liegt der Schlüssel für diesen notwendigen Weg in einem professionellen Change-Management.

Eine besondere Botschaft – der Deutsche CHANGE Award

Schon 2017 initiiert von einem bekannten Qualitätsinstitut, seit 2020 von der ICMG Initiative für Change-Management im Gesundheitswesen ausgerichtet, stellt diese Auszeichnung eine zentrale repräsentative Botschaft in die Branche dar. Die Auszeichnung, prämiert durch eine besondere Jury, stellt den jährlichen Höhepunkt unserer Bemühungen dar. Auf dem Gesundheitswirtschaftskongress in Hamburg wird das beste Change-Management Projekt des Jahres gemeinsam mit Herrn Prof. Heinz Lohmann gekürt. 

ICMG Initiative Change-Management im Gesundheitswesen
Organisator: MediChange Dr. Martina Oldhafer
Barbarossa Platz 6
40545 Düsseldorf
Ansprechpartner Presse: Felix Dorn, Board Member
Mobil: 0049 157 58508884
Mail: felix.dorn@deutscher-change-award.com 

Render-Time: 0.125499