ABK

Gesundheitsdaten: Patient soll entscheiden

4. Januar 2019

Über allem steht der Datenschutz, in diesem Punkt sind sich wohl alle einig, wenn es um die digitale Patientenakte geht. Wichtig ist auch, dass Patienten, die diese nicht nutzen wollen oder können, nicht benachteiligt werden, darauf weist der Chef der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hin. Weiterhin fordert er die absolute Freiwilligkeit und den Schutz der Privatsphäre ...

Quelle: Saarbrücker Zeitung
Render-Time: 0.182973