SZ

Gesundheitsminister polarisiert gewaltig

8. Februar 2019

Für die Einen bewegt sich endlich etwas, die Anderen fühlen sich überrannt und halten sein Verhalten für Aktionismus. Fest steht: Jens Spahn hat in seiner Amtszeit bereits Dinge angefasst, an die sich viele nicht heranwagten. Beliebt macht er sich damit nicht. Letztlich arbeitet er für die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes und die erwarten Verbesserungen, keinen Stillstand ...

Quelle: Süddeutsche Zeitung
Render-Time: 0.206559