23. Januar 2019 - 24. Januar 2019 23.
JAN
2019

Gesundheitswirtschaft managen - Best Practice für Entscheider

Steuert Deutschland auf massive Versorgungsengpässe in gleich mehreren wichtigen Krankenhaus­bereichen zu?
 
Zuletzt machte ein Bericht über die katastrophalen Zustände auf der Kinderintensivstation der Medizinischen Hochschule Hannover aufgrund mangelnden Fachpflegepersonals die (mediale) Runde.
 
Darüber berichtet auch Dr. Andreas Tecklenburg auf dem Kongress „Gesundheitswirtschaft managen“ am 23. und 24. Januar 2019 in Münster. Der Vizepräsident und Vorstand für das Ressort Krankenversorgung der Medizinischen Hochschule Hannover muss sich tagtäglich mit dem Spagat zwischen politischem Willen, realer Durchführbarkeit und eigenem ethischen Anspruch auseinander setzten.

Die Pflege ist aktuell im gesundheitspolitischen Fokus. Jetzt sollen Pflegepersonaluntergrenzen in bestimmten Bereichen umgesetzt werden – aber das benötigte Personal ist aktuell gar nicht auf dem Arbeitsmarkt verfügbar. Sind ausländische Pflegekräfte die Lösung? Welche anderen Optionen gibt es?
 
Weitere Themen des etablierten Branchentreffs sind die Krankenhausplanung in NRW, die Digitalisierung, aktuelle juristische Aspekte bei der Gründung von MVZ sowie die Standardisierung des Krankenhauscontrollings.
 
Folgende Referenten haben unter anderem zugesagt:

  • Prof. Dr. Andreas Beivers, Studiendekan für Management und Ökonomie im Gesundheitswesen der Hochschule Fresenius, München; Assoziiertes Mitglied des Kompetenzbereichs Gesundheit des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e. V., Essen
  • Magnus Engeln, Pflegedirektor des Herz-Jesus-Hospitals Münster-Hiltrup
  • Dr. Alexander Geissler, Leiter des Projektbereichs Stationäre Versorgung der TU Berlin
  • Dr. Frank Heimig, Geschäftsführer der InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus, Siegburg
  • Prof. Dr. Björn Maier, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Vereins für Krankenhaus­controlling (DVKC) e. V., Berlin; Studiendekan der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  • Iris Meyenburg-Altwarg, Geschäftsführerin Pflege und Leiterin der Bildungsakademie Pflege der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften der Universität Bayreuth
  • Michael Phieler, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.gesundheitswirtschaft-managen.de 
 
Nutzen Sie die Gelegenheit zu diesem Branchentreffen! Wir freuen uns auf Sie!

Render-Time: 0.167405