BBT

Gute Krankenhauskost als Standard? Der Stellenwert von Ernährung in Kliniken auf dem Prüfstand

1. März 2023

Dr. Lisa Maria Schreyer diskutiert mit Bertold Kohm und Norbert Knopf bei rnf Intensiv

Welchen Stellenwert nimmt das Thema Ernährung in Krankenhäusern ein?

Beim Thema "Krankenhausessen" denkt man nicht zwangsläufig an leckere, ausgewogene und gesunde Mahlzeiten. Es stellt sich überhaupt die Frage, welchen Stellenwert das Thema Ernährung in den deutschen Krankenhäusern überhaupt einnimmt. Auch das Thema einer möglichen Mangelernährung der Patient:innen steht nicht automatisch im Fokus. Dabei gelten auf manchen Stationen ca. 50 Prozent der Patient:innen als mangelernährt.

Was kann man dagegen aktiv tun? Wie erkennt man Patient:innen, die mangelernährt sind, da es auch adipöse Menschen betreffen kann? Und wie schafft man es durch gesunde und ansprechende Mahlzeiten aktiv einen Beitrag zur Genesung zu leisten?

Diese Fragen stellte Angela Schrödelsecker, rnf, im Rahmen der Sendung "rnf Intensiv" Dr. Lisa Marie Schreyer, Internistin am Diako Mannheim, Bertold Kohm, Betriebsleiter Servicegesellschaft Nordbaden und Norbert Knopf, MdL / Sprecher für Gesundheitswirtschaft der Grünen...

Quelle: bbtgruppe.de
Render-Time: -0.15748