Handeln Kliniken verantwortungslos, wenn sie auch Nachts Notfallpatienten nach Hause entlassen?

13. März 2018

Was dem Laien wie verantwortungsloses Handeln der Kliniken erscheinen mag, ist Wunsch der deutschen Gesundheitspolitik, umgesetzt durch die Krankenkassen mit Hilfe ihrer Gesundheitspolizei dem MDK: Ergibt sich bei einem Patienten nach ärztlicher Befunderhebung "ex ante" keine Notwendigkeit einer stationären Behandlung, so muss die Behandlung teilstationär oder ambulant erfolgen - auch mitten in der Nacht! Nicht viele Krankenhäuser handeln tatsächlich so, werden aber in jedem doch stationär aufgenommen Fall finanziell abgestraft ...

Quelle: wa.de
Render-Time: 0.135437