Homburg: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus?

16. Juli 2019

Was ging wohl in den Köpfen der Mitarbeiter des Uniklinikums Homburg vor? Es ist kaum zu glauben, dass alle die Augen verschlossen haben und dem mittlerweile angeklagten Kinderarzt freie Bahn für seine sexuellen Handlungen an Kindern gelassen haben. Seit 2011 gab es bereits den Verdacht und doch kam es erst Ende 2014 zur Anklage ...

Quelle: Frankfurter Rundschau
Render-Time: 0.22223