Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum am Universitätsklinikum Ulm

1. Juni 2017

Noch bessere Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule unter einem Dach

Die Wirbelsäule ist ein komplexes Konstrukt. Sie stützt den gesamten Körper und macht den aufrechten Gang erst möglich. Außerdem befindet sich im Wirbelkanal das Rückenmark und damit Teile des zentralen Nervensystems. Durch diese zentrale Rolle ist bei Beschwerden und Verletzungen an der Wirbelsäule die Zusammenarbeit verschiedener ärztlicher Fachbereiche für Diagnose und Therapie häufig unersetzlich. Das interdisziplinäre Wirbelsäulenzentrum am Universitätsklinikum Ulm trägt dieser Besonderheit Rechnung und soll in Zukunft die Versorgung von Patienten noch weiter verbessern ...

Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Ulm
Render-Time: -0.823685