ABLATT

Ist das Klinikum Bad Bramstedt von der Insolvenz bedroht?

1. Juni 2023

In Bad Bramstedt herrscht Unruhe, denn seit Tagen geht das Gerücht um, dass das Klinikum Insolvenz anmelden könnte. Ver.di hat nun konkrete Hinweise auf eine bevorstehende Pleite, basierend auf den Wirtschaftszahlen des Fachkrankenhauses. Es sieht so aus, als sei die Zahlungsunfähigkeit unvermeidbar. Die Auswirkungen auf die 1000 Mitarbeiter und die jährlich 17.000 Patienten sind jedoch noch völlig unklar. Die Geschäftsführung des Klinikums, vertreten durch Jens Ritter, und der Betriebsrat haben sich bisher nicht zu den Anfragen geäußert. Stattdessen haben sie eine Mitarbeiterversammlung für Donnerstag einberufen, auf der sie die Öffentlichkeit informieren wollen. Ritter betonte, dass die Mitarbeiter nicht aus den Medien erfahren sollten, wie die Gesellschafter entschieden haben...

Quelle: abendblatt.de
Render-Time: -0.848565