IT: Krankenhäuser sind häufig schlecht geschützt

7. September 2021

Elke von Rekowski, mednic

Hackerangriffe auf Krankenhäuser finden inzwischen beinahe alltäglich statt. Das hängt auch damit zusammen, dass Cyberkriminelle vielerorts „einfach durch den Haupteingang“ gehen können, warnt im mednic-Interview der Datensicherheitsberater und Produktmanager Stefan Schachinger ...

Quelle: mednic.de
Render-Time: 0.170254