IVKK

IVKK weist GKV-Erklärung als "naiv und ahnungslos" zurück - Ziegler: GKV soll bei der Sache bleiben!

10. Januar 2013

Als "skandalös unqualifizierten Profilierungsversuch ohne jede Sachkenntnis" hat der Interessenverband kommunaler Krankenhäuser in Deutschland (IVKK) eine Erklärung von GKV-Pressesprecher Florian Lanz zurückgewiesen. Der GKV hatte in Person von Lanz politischen Forderungen der CSU-Landesgruppe nach finanzieller Besserstellung von Kliniken eine rüde Absage erteilt. Lanz sprach wörtlich von "Wald-und-Wiesen-Kliniken", die solange keine weiteren Zuwendungen erhalten sollten wie Überkapazitäten an Klinik-Betten bestünden ... [gelesen: hier]

Quelle: IVKK e.V.
Relevanz0
Render-Time: -0.734199