ABK

KBV: Mehr Operationen in der Praxis statt im Krankenhaus

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) will mehr Operationen vom Krankenhaus in die Praxen holen. Datz werde ein Fahrplan erstellt, wann welche Operationen und Prozeduren in die am­bulante Versorgung überführt werden könnten, so der KBV-Vorstandsvorsitzende Andreas Gassen. Auch die Vergütung sei noch zu klären...

Quelle: Deutsches Ärzteblatt
Render-Time: 0.696461