KBV

KBV und Krankenkassen beschließen Eckpunkte und Zeitplan für Ausbau des ambulanten Operierens

28. Juni 2022

KBV und GKV-Spitzenverband haben bei der Ambulantisierung der Versorgung einen ersten Meilenstein gesetzt: sie beschlossen Eckpunkte, mit denen die Möglichkeiten des ambulanten Operierens ausgeweitet werden. Ab dem 1. Januar 2023 steht in einer ersten Stufe ein zusätzliches Finanzvolumen von rund 60 Millionen Euro zur Förderung bestimmter Eingriffe zur Verfügung...

Quelle: kbv.de
Render-Time: -0.221848