HEISE

KI-Prototypen entlasten Krankenhauspersonal im hektischen Schockraum-Alltag

2. April 2024

Fraunhofer-Institut entwickelt innovative KI-Lösungen für medizinische Notfallversorgung

Forscher haben KI-Prototypen entwickelt, um das Krankenhauspersonal im hektischen Schockraum zu unterstützen. Die Systeme bieten ein intelligentes Informationsmanagement, erfassen live relevante Behandlungsinformationen und übernehmen Dokumentationsaufgaben. Mit der Verwendung von GPT-4 und LangChain werden auch Sprachaufnahmen effizient verarbeitet. Trotz Herausforderungen wie der Datenbeschaffung betonen die Forscher die ethische und praktische Relevanz dieser Innovationen für die Notfallversorgung...

Quelle: heise.de
Render-Time: 0.351013