KI-Sensor im St. Josef minimiert Sturzrisiko und entlastet Pflegekräfte

15. März 2024

Das Caritas-Krankenhaus St. Josef in Regensburg nutzt zur Vorbeugung von Stürzen älterer Patienten einen KI-gestützten Radarsensor. Dank modernster 3D-Radartechnik kann ein an der Decke befestigter kleiner Sensor feinste menschliche Bewegungen im Zimmer erkennen. Die gewonnenen Daten werden von der Künstlichen Intelligenz verarbeitet und sobald das System feststellt, dass Patientinnen und Patienten versuchen, aufzustehen, wird das Pflegepersonal sofort alarmiert...

Quelle: bibliomed-pflege.de
Render-Time: 0.249606