ASKLEPIOS

Kirsten Kolligs übernimmt die Leitung der Asklepios Klinik St. Georg

17. April 2024

Kirsten Kolligs heißt die neue Geschäftsführende Direktorin, die die Leitung der Asklepios Klinik St. Georg (Hamburg) zum 1. Mai 2024 übernimmt.

Die studierte Diplom-Ökonomin verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in geschäftsführenden Positionen im Gesundheitswesen, in denen sie Häuser von der Maximalversorgung bis zur Rehabilitationsklinik geleitet hat. Zuletzt war sie als Unternehmensberaterin für den Finanzbereich eines Universitätsklinikums zuständig. Ihre Tätigkeit hat dabei stets die Symbiose aus medizinischer und wirtschaftlicher Weiterentwicklung der Kliniken ausgezeichnet. Kirsten Kolligs folgt auf Daniel Amrein, der sich mit ihrem Start in St. Georg wieder ausschließlich auf seine Aufgabe als Geschäftsführer der Asklepios Kliniken Hamburg konzentriert.

„Mit Frau Kolligs haben wir eine außerordentlich erfahrene und kompetente Persönlichkeit für die Führung des traditionsreichsten Krankenhauses der Stadt gewinnen können und wir sind sicher, dass sie die Klinik wirtschaftlich und medizinisch erfolgreich voranbringen wird“, sagt Joachim Gemmel, Sprecher der Geschäftsführung der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH.

Kirsten Kolligs freut sich auf ihren Wechsel nach Hamburg: „Bei der Entscheidung für das älteste Klinikum Hamburgs hat mich besonders das hervorragende medizinische Leistungsportfolio gereizt und die Möglichkeit, die Zukunft des Hauses mitzugestalten und neue Impulse setzen zu können.“

Quelle: asklepios.com
Render-Time: 0.233218