Kliniken Bad Bocklet AG mit neuem Markenbild

24. Juni 2022

Einheitlicher Markenauftritt soll Rehabilitationskliniken in Unterfranken stärken

Die Kliniken Bad Bocklet AG stellt Ihre Rehabilitationskliniken zum 22. Juni 2022 unter der Marke HESCURO KLINIKEN mit einem gemeinsamen Logo und Erscheinungsbild neu auf. Die unterfränkischen Klinikstandorte der bislang als Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet und HESCURO Klinik REGINA Bad Kissingen geführten Kliniken sollen unter der neuen Marke weiter gestärkt werden.

Die HESCURO KLINIKEN Bad Bocklet, bislang Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet, bleiben Rehabilitationskliniken für Geriatrie, Innere Medizin & Diabetologie, Orthopädie, Urologie und Psychosomatik. Die HESCURO KLINIKEN Bad Kissingen, bislang HESCURO Regina Bad Kissingen, bleibt Rehabilitationsklinik für Orthopädie in Bad Kissingen. Eine Erweiterung um die Indikation Geriatrie ist für das zweite Halbjahr 2022 geplant.

Die HESCURO KLINIKEN verfügen an beiden Standorten über insgesamt 595 Betten und versorgen jährlich 6.600 Menschen aus der Region und anderen Teilen Deutschlands. Ihren Versorgungsauftrag und eigenen Anspruch fassen sie unter dem neuen Claim „Gemeinsam für Ihre Gesundheit“ zusammen.

Alexander Zugsbradl, Vorstand der Kliniken Bad Bocklet AG, sagt: „Unsere Rehabilitationskliniken haben sich über die vergangenen 50 Jahre gesund und stetig weiterentwickelt und werden auch weiterhin am Bedarf orientiert wachsen. Es ist der richtige Zeitpunkt für uns, unsere Stärke und gemeinsamen Werte als Klinikgruppe über ein einheitliches Markenbild für unsere Patientinnen und Patienten deutlich sichtbar zu machen. Als HECURO KLINIKEN können wir zusammen unseren Wiedererkennungswert steigern, unsere Attraktivität als Arbeitgeber in der Region erhöhen und unsere Klinikstandorte weiter stärken.“

Für den neuen Markenauftritt wurde das bestehende Logo in Form einer stilisierten Fontäne des Staatsbads Bad Bocklet, dem Stammsitz der Klinikgruppe, überarbeitet und zeitgemäß gestaltet. „Auch wenn wir uns optisch erneuern, bleiben wir unseren Werten, unserer Herkunft und unserer Region verbunden. Das sollte sich auch in unserem neuen Logo klar widerspiegeln“, erklärt Zugsbradl.

Quelle: Kliniken Bad Bocklet AG
Render-Time: -0.372762