PZ

Klinikkonzerne wetteifern um Vorrangstellung in der Telemedizin

9. Juli 2019

Medizinische Beratung per Video oder Telefon soll den Patienten das Leben leichter machen, versprechen insbesondere die privaten Krankenhausbetreiber. Fresenius, Rhön und Asklepios wetteifern um digitale Plattformen, die manchen Besuch in der Arztpraxis überflüssig machen und Patienten viel Zeit sparen dürften ...

Quelle: pharmazeutische-zeitung.de
Render-Time: -0.809359