KliDo

Klinikum Dortmund legt in neuer Vorsorge-App den größten virtuellen Dickdarm über die City

27. November 2019

Polypen-Jagd mit dem Smartphone: Teile der Dortmunder Innenstadt sind seit wenigen Tagen von einem gewaltigen, virtuellen Dickdarm überzogen. Wer in dieser Zone, die aus der Luft betrachtet wie ein großer Dickdarm aussieht, an markierten Stellen die neue Vorsorge-App „Mono-Polyp“ einschaltet, befindet sich quasi mitten im Darm und kann dort Polypen, also gutartige Vorstufen von Darmkrebs, entfernen. Mit der ungewöhnlichen Idee möchte das Klinikum Dortmund gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit auf das Thema Darmkrebs aufmerksam machen. „Ernährung und Lebensstil spielen nämlich neben erblicher Vorbelastung eine wichtige Rolle für das Darmkrebs-Risiko“, erklärt Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund ... 

Quelle: klinikumdo.de
Render-Time: 0.251874