Kodierleitfaden für die Intensivmedizin 2019

Meyer, F. Joachim, Dr. Markus Thalheimer, Raffi Bekeredjian, Dr. med. Claus-Peter Kreutz
medhochzwei Verlag
30. November 2018 05:34 Uhr

Kodierleitfaden für die Intensivmedizin 2019

Meyer, F. Joachim, Dr. Markus Thalheimer, Raffi Bekeredjian, Dr. med. Claus-Peter Kreutz
  • medhochzwei Verlag
  • ISBN-13: 978-3-86216-511-7
  • ISBN-10: 3862165116
  • 12. Auflag
  • 244 Seiten
  • Erscheinungsjahr 2019
21,99 €

Erneut liegt der erfolgreiche und praxisnahe Kodierleitfaden für die Kodierung der internistischen Intensivmedizin für das Jahr 2019 vor. Die Abbildung komplexer Fälle in das DRG-System wird anhand von Definitionen, Hitlisten und Beispielen anschaulich durch das erfahrene Autoren-Team erklärt. Die Intensivmedizin ist in der DRG-Vergütung inzwischen sehr komplex abgebildet. Auch 2019 ist die intensivmedizinische Komplexbehandlung erlösrelevant, etliche Basis-DRGs in den meisten MDC werden inzwischen durch TISS/SAPS-Punkte differenziert. Erneut erfolgte eine Neubewertung der Beatmungszeiten und analog eine stärkere Gewichtung der Intensivkomplexprozeduren, insbesondere durch Abwertung reiner Beatmungszeiten im DRG-System.

Render-Time: 0.194661