Kommunalpolitik soll sich um tarifliches West-Ost-Gefälle kümmern

11. Februar 2019

Ver.di platzt mal wieder zu Recht der Kragen. »Die Cottbuser Kommunalpolitik muss endlich erkennen, dass sie dafür verantwortlich ist, dass die Beschäftigten des Carl-Thiem-Klinikums 28 Jahre nach der Deutschen Einheit immer noch keinen West-Tarif erhalten«, erklärte Heike Plechte, die Cottbuser ver.di-Bezirksgeschäftsführerin. Um das zu ändern, müsse nur die sofortige Mitgliedschaft mit Tarifbindung im Kommunalen Arbeitgeberverband Brandenburg beschlossen werden ...

Quelle: raka-magazin.de
Render-Time: 0.170572