Kommunikation auf der Intensivstation: Schwerkranke sprechen mit den Augen

19. Januar 2022

Intubiert, beatmet und nicht sprechfähig: auf der Intensivstation sind viele Patientinnen und Patienten aufgrund ihrer Erkrankung nicht in der Lage sich zu äußern. Um dem Stationsteam Wünsche und Bedürfnisse, aber auch Symptombeschreibungen oder Schmerzempfindungen mitzuteilen, müssen sie auf nonverbale Kommunikationswege zurückgreifen...

Quelle: bg-kliniken.de
Render-Time: -0.377771