'Kompass D2' - Leitlinien für demenzkranke Patienten entwickeln

12. Juli 2019

Das dreijährige Projekt, welches vom Land Nordrhein-Westfalen mit 5,7 Millionen Euro gefördert wird, soll die Qualität in der Behandlung und das Therapieergebnis bei Patienten mit der Nebendiagnose Demenz deutlich verbessern. Dafür werden durch Experten Standards und Leitlinien erarbeitet. Beteiligt sind sieben Kliniken in der Region Münster ...

Quelle: Ärzte Zeitung
Render-Time: 0.19609