Krankenhausversorgung: Es braucht gut erreichbare Grundversorgung ebenso wie Hochleistungsmedizin

16. Juli 2019

Die Bertelsmann Stiftung hat heute ihre Studie zur zukunftsfähigen Krankenhausversorgung vorgestellt. Danach soll mehr als die Hälfte der deutschen Krankenhäuser geschlossen werden, um die Versorgung der Patienten zu verbessern. Hierzu erklärt der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch:

Dortmund. „Ohne Zweifel muss sich bei den 2.000 Kliniken in Deutschland etwas ändern. Dabei spielen Mindestmengen bei Operationen und die Überprüfung der Qualität eine wichtige Rolle. Es wird Häuser geben, die das nicht erfüllen und geschlossen werden müssen. Aber über die Hälfte der Krankenhäuser zu schließen, ist kein Konzept, sondern Kahlschlag ...

Quelle: stiftung-patientenschutz.de
Render-Time: 0.190368