GKV

Krankenkassen können Zusatzbeiträge weitestgehend stabil halten

30. Dezember 2019

Erstmals nach Jahren der hohen Einnahmen, werden die gesetzlichen Krankenkassen im Jahr 2019 mit einem Defizit von über eine Milliarde Euro abschließen. Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes nennt rasant steigende Ausgaben als Grund, ist aber optimistisch, dass der Beitragssatz für die meisten Versicherten 2020 stabil bleibt ...

Quelle: gkv-spitzenverband.de
Render-Time: -0.734861