Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg: Innovatives, regionales Versorgungsprojekt erhält Förderung durch die Robert Bosch Stiftung GmbH

9. November 2018

Das hausärztlich-internistische MVZ freut sich gemeinsam mit den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg über die Auszeichnung und Förderung durch ein bundesweites Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung GmbH. Das „supPORT“-Programm (Auf dem Weg zu Patientenorientierten Zentren zur Primär- und Langzeitversorgung) zeichnet vorbildliche, lokale Gesundheitsinitiativen aus ...

„Die Aufnahme in das Programm der Robert Bosch Stiftung ist eine Bestätigung unserer zukunftsorientierten Gesundheitspolitik“, so Klaus Peter Schellhaas, Landrat des Landkreises Darmstadt-Dieburg. „Wir freuen uns über die Anerkennung als innovatives kommunales Gesundheitszentrum. Unser weiterentwickeltes MVZ kann eine Blaupause für weitere medizinische Zentren in privater oder kommunaler Trägerschaft im Landkreis sein“, sagt Pelin Meyer, Geschäftsführerin des Zentrums für Medizinische Versorgung GmbH und Betriebsleiterin der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg. 

Quelle: Pressemeldung – kreiskliniken-darmstadt-dieburg.de
Render-Time: 0.150876