Lohfert Preis 2019: Mehr Zeit für Patienten durch sinnvolle Dokumentation

19. September 2019

Die Lohfert Stiftung hat ein Pflegeprojekt des Allgemeinen Krankenhauses in Wien ausgezeichnet. Mit einer vereinfachten und vereinheitlichten Patientendokumentation erreichten die Mitarbeiter messbare Verbesserungen für die Patientenversorgung.

"Die Leistungsstunden, die früher in die Dokumentation geflossen sind, kommen jetzt den Patienten zugute. Für das AKH sind das ca. 100 Vollzeit äquivalente Arbeitnehmer mit ihren jährlichen netto Arbeitsstunden", veranschaulichte die Pflegedirektorin Sabine Wolf, MBA, den zeitlichen Gewinn für die Arbeit der Pflege am Patienten.  Ziel des Projektes sei es gewesen, die Inhalte in der Dokumentation nach dem Leitmotiv „So wenig wie möglich, so viel wie nötig“ auf den Normalstationen zu verschlanken, zu vereinheitlichen und auf eine digitale Pflegedokumentation umzustellen ... 

Quelle: bbraun-stiftung.de
Render-Time: 0.258155